Die bekanntesten Spielautomaten Hersteller

Geht man heute in ein Casino, so wird man dort verschiedene Arten von Spielautomaten finden. Gerade in großen Spielotheken liegt das vor allem daran, dass man auf verschiedene Hersteller setzt. Über die Jahre hat sich nämlich eine Reihe von Herstellern etabliert, welche den Markt in landbasierten Casinos für sich in Anspruch nimmt. Da die Tendenz mittlerweile zu Online-Casinos geht, müssen jedoch auch die etablierten Hersteller sehen, dass sie nicht auf der Strecke bleiben. Immer mehr setzen daher auch auf die Entwicklung ihrer Spiele für Online-Casinos, stellen diese in der Regel allerdings noch recht exklusiv nur wenigen Anbietern zur Verfügung.

Deutschlands berühmteste Automatenhersteller

Novomatic

Novomatic ist heute ein global agierender Glücksspielkonzern, der seinen Stammsitz in Gumpoldskirchen, Österreich hat. Das Unternehmen wurde im Jahr 1980 von dem gelernten Fleischermeister Johann F. Graf zusammen mit dem Elektrohändler Gerhard Brodnik gegründet. Damals als Bordnik & Graf GmbH startete man mit dem Import von belgischen Flipperautomaten, die dann in Wirtshäusern, Cafes und Bordellen aufgestellt wurden. Der große Erfolg gelang den beiden Unternehmern mit dem Umstieg von elektromechanischen zu elektronischen Spielautomaten. Die beiden erkannten das Potenzial frühzeitig, trennten sich dann jedoch. Graf verließ im Jahr 1980 die Firm und rief die Novomatic Automatenhandel GmbH ins Leben. Mittlerweile gehört nicht nur die Herstellung und der Vertrieb von Spielautomaten in den Aufgabenbereich von Novomatic, auch die Planung und Errichtung schlüsselfertiger Casinos und Casino-Management-Systeme sind ein Steckenpferd.

Der erfolgreichste Novoline Spielautomat Book of RaDas originale Book of Ra aus den SpielhallenVon Novomatic stammt auch der Spielotheken Hit Lucky Ladys CharmDolphins Pearl ist einer der bekanntesten Automaten der Novomatic Group
<....>
200€BonusJetzt testen!

Heute ist die Novomatic-Gruppe in über 80 Staaten weltweit aktiv und enorm bekannt. Deren Spielautomaten werden hoch angesehen. Besonderheiten der Spielautomaten sind vor allem deren gute Grafik sowie die guten Gewinnchancen. Mit Book of Ra hat man ein Spiel geschaffen, welches rund um die Welt bekannt ist. Vor allem die Stimmung der Novoline-Spiele wird häufig gelobt.

Nicht nur grafisch, auch die Musik und Soundeffekte zu den einzelnen Spielautomaten sind gut gelungen und sorgen damit für großen Spaß im Casino oder in der Spielothek. Heute kann man die Novoline Spielautomaten auch im Internet spielen. Das bekannteste Casino mit den Spielen von Novomatic ist zwar StarGames, der beste Anbieter ist aber das OVO Casino, denn neben Book of Ra, Sizzling Hot und Co. können noch viele weitere Slots gespielt werden. Dabei haben die Online Slots gegenüber den Spielotheken den Vorteil der besseren Auszahlungsraten. Für die meisten Spiele wird eine Ausschüttungsquote von 96% angegeben, offline ist diese oft wesentlich geringer.

Bally Wulff (Schmidt Gruppe)

Bally Wulff ist mittlerweile ein Teil der Schmidt Gruppe, die Casinos mit Spielautomaten betreibt. Der Hauptsitz der deutschen Unternehmensgruppe liegt in Coesfeld in Nordrhein-Westfalen und deren Jahresumsatz lag in den letzten Jahren bei ungefähr 290 Millionen Euro. Beschäftigt werden von der Schmidt Gruppe mehr 1.800 Mitarbeiter, die unter anderem in den etwa 180 Spielhallen aktiv sind, welche von den Spielautomaten von Bally Wulff ausgestattet werden. Bally Wulff gehört erst seit 2007 zur Unternehmensgruppe und beschäftigt selbst und 220 Mitarbeiter und verdient durch die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Spielautomaten rund 50 Millionen Euro im Jahr.

Die Geschichte von Bally Wulff geht bis in das Jahr 1912 zurück, als der Gründer des Unternehmens, Günter Wulff geboren wird. Im Jahr 1950 gründet er sein eigenes Unternehmen mit einem Anfangskapital von gerade einmal 500 DM. Zusammen mit Bekannten aus der Automatenbranche entwickeln sie den Totomat und 1963 wird dann die Günter Wulff Automaten GmbH gegründet. 1972 verkauft er an den amerikanischen Konzern Bally, ab dem Zeitpunkt auch die Elektronik an Marktanteil gewinnt.

Bally Wulff gehört zur drittgrößten Unternehmensgruppe in Deutschland, welche im Glücksspiel unterwegs sind und ist ein durchaus bekannter Name – auch international. Die Automaten zeichnen sich durch zeitgemäße Optik, HD-Animationen, Touchscreens und faszinierende Spielqualität aus. Online kann man die Spiele von Bally Wulff bisher kaum wahrnehmen. Lediglich im CasinoClub findet man die beiden beliebten Spiele Book of the Sphinx und Treasures of the Pyramids. Man kann allerdings davon ausgehen, dass auch Bally Wulff in den nächsten Jahren vermehrt die Software auch für Online-Casinos zur Verfügung stellen wird.

Merkur (Gauselmann Gruppe)

Merkur gehört zu der bekannten Gauselmann Gruppe, unterteilt sich jedoch ebenfalls in verschiedene Tochterunternehmen. So gibt es die Merkur Freizeit Leasing GmbH, Merkur Spielothek, Merkur Immobilien und Beteiligungs GmbH, Merkur Casino, Merkur Gaming und Merkur Interactive. Uns geht es vor allem um Merkur Gaming, die für den Vertrieb und die Entwicklung von Casino-, Geldgewinnspiel- und Unterhaltungsautomaten verantwortlich ist. Die Anfänge lassen sich bis in das Jahr 1957 zurückführen, als Paul Gauselmann ein Unternehmen zum Import amerikanischer Musikboxen gründete. Schnell bemerkten er und seine Brüder, dass nicht die Musikboxen sondern die Spielautomaten das große Geld versprachen. Man investierte und wurde schnell zu einem großen Spieler auf dem Markt. Viel Konkurrenz hatte Gauselmann damals noch nicht und so war es keine sonderlich schwere Aufgabe zum Marktführer zu werden. Schnell waren die verschiedensten Automaten entwickelt und die erste Merkur-Spielothek eröffnet (1974).

1000€Bonus

Die Merkur Spiele kennt man heute in ganze Europa. Hier und da hat die Unternehmensgruppe eine Spielothek eröffnet oder ein Casino mit Automaten versorgt. Die Besonderheit der Merkur Automaten ist deren Einfachheit. Auch ohne eine große Einladung versteht man die Spiele sofort und hat großen Spaß. Begünstigt wird dies durch eine exzellente Grafik. Heute hat Merkur auch die Möglichkeiten des Internets erkannt und ist mit dem Sunmaker Casino auch Online vertreten. Hier können beliebte Merkur-Spiele wie „Double Triple Chance“, „Extra Wild“ oder „Cash Fruits“ gespielt werden. Das Sunmaker Casino legt großen Wert auf Transparenz und listet daher die Auszahlungsquoten zu jedem einzelnen Casino-Spiel.

NSM-Löwen

Das Logo der Löwen Entertainment, Teil der Novomatic Group of CompaniesNSM-Löwen, auch bekannt als Löwen Entertainment, wurde im Jahr 1949 in Braunschweig gegründet. Die Unternehmer Nack, Schulze und Menke schlossen sich zusammen und wählten das Wappentier der Stadt als Wahrzeichen der Firma. Im Jahr 1952 hatte man den ersten Spielautomaten fertiggestellt, sich in den folgenden Jahren mehr als 25.000 Mal verkaufte. Nach dem Erfolg konnte im Jahr 1954 der Bau des heutigen Werkes in Bingen beginnen, das in den letzten Jahren nach bauökologischen Kriterien saniert wurde und daher vom Landkreis Mainz-Bingen als Ökoprofit-Unternehmen ausgezeichnet. Seit Juli 2012 tritt das Unternehmen offiziell als Löwen Entertainment auf.

Löwen Entertainment gilt vor allem in Deutschland als sehr einflussreich und weit verbreitet. Der Anbieter schaffte es mit den modernen Spielautomaten allerdings auch schon über die Ländergrenzen hinaus. Unter anderem wird man die Spielautomaten des Herstellers in Österreich, der Schweiz und einigen weiteren angrenzenden Ländern finden. Das Design der Automaten ist teilweise ein wenig futuristisch angehaucht und die Spiele können in höchster Qualität gespielt werden. Vor allem für die grafische und musikalische Aufbereitung der einzelnen Spiele, welche auf den digitalen Automaten gespielt werden können, wird häufiger gelobt. Spiele direkt von Löwen Entertainment sind bisher nicht im Internet verfügbar. Allerdings gibt es einige Novoline-ähnliche Spiele, welche in einigen wenigen Online-Casinos gespielt werden können.