besteonlinecasinos.co

Betsoft Gaming erschließt sich Märkte in Osteuropa

Spieleentwickler Betsoft Gaming hat ein Abkommen mit dem Casino Plattformanbieter SoftGamings geschlossen, um sein Spielangebot im Osten Europas weiter auszubauen. Das strategische Abkommen über die Verbreitung von Inhalten umfasst alle Spiele aus der Serie Slots3, zu der neben bereits bestehenden, auch neuentwickelte Titel hinzugefügt werden sollen. Die Kooperation wurde Mitte Dezember bekanntgegeben. Welche Länder genau das Abkommen umfasst, wurde nicht genannt. Auch weitere Details wie beispielsweise, wann die ersten Titel in den neu erschlossenen Märkten starten, blieben unbekannt.

Das Bild zeigt eine Karte des eurasischen Kontinents, bei dem die Staaten östlich von Deutschland, Österreich und Italien orange eingefärbt sind.
Der Spieleentwickler Betsoft Gaming expandiert nach Osteuropa.

Valetta, Malta – Um seine Spiele in Zukunft auch in weiteren osteuropäischen Staaten zu vermarkten, hat der in Malta ansässige Spieleentwickler Betsoft Gaming LTD ein strategisches Abkommen über die Verbreitung von Inhalten mit dem Plattformanbieter SoftGamings geschlossen. Dies gab Betsoft Mitte des Monats in einer Pressemitteilung bekannt.

Abkommen umfasst alle Spiele der Slots3 Serie

Ziel des Abkommens ist es, alle Titel der Slots3 Serie in verschiedenen osteuropäischen Staaten in die Casinos und Online Casinos zu bringen. Welche Länder genau gemeint sind, gab das Unternehmen nicht bekannt. Betsoft hatte laut eigenen Angaben erst im Sommer dieses Jahres eine Lizenz der rumänischen Glücksspielbehörde erhalten.

Unter dem Titel Slots3 fasst Betsoft einige seiner Spiele zu einer Produktreihe zusammen. Bezeichnend für die Serie sind vor Allem 3D Grafiken und Animationen und die breite Ausrichtung der Thematik auf eine möglichst große Zielgruppe. Die Spielserie umfasst außerdem Arcade Spiele, die durch ihre Spielgeschwindigkeit und hohen potentiellen Gewinne Spielerinnen und Spielern viel Spannung und Anbietern hohe Erträge versprechen sollen. Bei Slots3 handelt es sich jedoch um kein abgeschlossenes Projekt. Laut der Ankündigung sollen noch weitere Spiele folgen.

SoftGamings als Vertriebspartner mit Erfahrung ausgewählt

Partner SoftGamings ist ein Plattformanbieter mit Hauptsitz in der lettischen Hauptstadt Riga. Das Unternehmen erarbeitet schlüsselfertige Softwarelösungen für Online Casino Betreiber. In der Plattform, die zum Produktportfolio von SoftGamings gehört, können die Spiele verschiedenster Hersteller zu einem individuellen Online Casino zusammengefügt werden. Casino Betreiber müssen sich dann nicht mehr um die Zulassung der einzelnen Spiele in dem jeweiligen Land kümmern. Nach eigenen Angaben zählt das Unternehmen mittlerweile 100 Kunden, die diese Plattform nutzen.

“Wie auch Casinos, die auf mehreren Märkten agieren, ist SoftGamings ständig auf der Suche nach den besten Inhalten, die die Industrie zu bieten hat und die auf den relevanten Märkten bereits zugelassen und betriebsbereit sind. Mit einem der stärksten Angebote von herkömmlichen Automatenspielen, Tischspielen und neuen Innovationen, das in mehr als 15 Ländern zugelassen ist, genügt Betsoft allen von SoftGamings gestellten Anforderungen.“

Annamaria Anastasi, Marketing Director bei Betsoft

SoftGamings startete 2007 als kleiner Reseller und konnte in etwas mehr als zehn Jahren ein beachtliches Geschäft mit über 60 Vollzeitbeschäftigten aufbauen. Weitere von SoftGamings unter Vertrag genommene Spieleentwickler sind Branchengrößen wie NetEnt, Evolution Gaming, Quickspin, Microgaming, Pragmatic Play, Yggdrasil und viele mehr.

Betsoft auf Expansionskurs

Betsoft Gaming bietet seine Spiele und Backoffice Lösung Casino Manager momentan bereits in 15 verschiedenen Staaten – inklusive Italien, Deutschland und Rumänien – an. Nach Angaben des Unternehmens ist jede Partnerschaft, die man bei Betsoft eingeht, eine langfristige Zusage im Laufe der Zeit auch neue Inhalte zu integrieren. Das Entwicklerstudio wurde 2006 gegründet und ist seitdem auf Expansionskurs. Derzeit zählen etwa 190 auf Zufallsgeneratoren basierte Spiele zum Angebot. In den Jahren 2011 bis 2018 fokussierte sich das Entwicklerstudio vermehrt auf den mobilen Spielemarkt mit seiner Plattform ToGo. In einem Kommentar seitens SoftGamings zeigt man sich ebenfalls erfreut über den neugewonnenen Geschäftspartner.

“Unserer Einschätzung zufolge ist Betsoft einer der erfolgreichsten Anbieter in der Branche. Wir sind begeistert, dass wir ihre Spiele von filmischer Qualität unserem Portfolio hinzufügen können und wir freuen uns auf die Stärkung unserer Partnerschaft, von der wir uns noch mehr wertvolle Inhalte in der Zukunft versprechen.

Svetlana Gasel, Head of Partnerships bei SoftGamings

Die angekündigte Expansion von Betsoft Gaming bezieht sich nicht nur auf die geographische Dimension. So sieht das Entwicklerstudio nach eigenen Angaben auch Geschäftsmöglichkeiten in der 2016 initiierten Umstellung von Flash zur Programmiersprache HTML5. Zur Slots3 Serie gehören unter anderem die Spiele Boomanji, SlotFather, Mad Scientist, Under The Bed, After Night Falls und 2 Million BC.

zum Seitenanfang