besteonlinecasinos.co

Do’s and Don’ts in Casinos

Wer sich zum Glücksspiel hingezogen fühlt, wird früher oder später einen Schritt in ein Spielcasino wagen. Anders als beim Online-Gambling gibt es hier aber einige Verhaltensregeln, die man beachten sollte. Durch unsere Tipps können Sie entspannt an den Spielen teilnehmen. Dabei sollten Sie keine Angst haben, etwas falsch zu machen. Wir stellen die wichtigsten Do’s and Don’ts im Casino vor. Vieles lernen Sie aber nur durch Erfahrung.

Das Bild zeigt eine Straße mit dichtem Straßenverkehr, hohe Gebäude und Casinos in Las Vegas bei Nacht.

Egal ob Las Vegas, Hamburg oder Rotenburg Wümme, im Casino sollten Sie sich angemessen verhalten. (Bildquelle)

Haben Sie noch nie einen Fuß in ein Casino gesetzt, ist es fast unmöglich, Fehler zu vermeiden. Auch erfahrene Spieler begehen hin und wieder einen Fauxpas. Für Casino-Anfänger gibt es leider kein Handbuch, in dem jede kleine Regel und der Verhaltenskodex für Glücksspiele aufgelistet sind. Die meisten Vorschriften lernen Sie, wenn Sie selbst den Schritt ins Casino wagen – vor allem dann, wenn Sie selbst Verstöße begehen.

Die meisten Verstöße werden zum Glück nicht besonders hart bestraft. Eine ernsthafte Ermahnung oder böse Blicke können Sie zwar ernten, aber in der Regel wird Ihnen niemand auf die Finger schlagen, wenn Sie beim Face-up-Blackjack Ihre Karten berühren. Allerdings können sich einige Fehler auf Ihre Gewinne auswirken.

Daher ist es wichtig, sich mit den Regeln der Spiele, an denen Sie teilnehmen wollen, intensiv auseinanderzusetzen. Nutzen Sie im Vorfeld doch kostenlose Apps, mit denen Sie Casinospiele mit Spielgeld testen können. Das ist zwar nicht mit dem Thrill eines echten Casinobesuchs verbunden, bringt Ihnen aber ohne Risiko die Spielregeln näher.

Verhaltensregeln bei einzelnen Spielen

Darüber hinaus sollten Sie einige Verhaltensregeln beachten, die natürlich über die Spielregeln hinausgehen. Wir fassen wichtige Regeln für folgende Casinospiele kurz zusammen:

  • Automatenspiele
  • Blackjack
  • Poker
  • Roulette
  • Craps

Typische Fehler bei Automatenspielen

Bei Automatenspielen sollten Sie beispielsweise nicht an mehreren Slots spielen. Zum einen bieten die Automaten alle die gleiche Gewinnchance, zum anderen kommen Sie so nicht in Konflikt mit anderen Spielern, die den Platz als frei eingeschätzt haben.

Darüber hinaus ziemt es sich nicht, besonders lange den Automaten zu besetzen, wenn man nicht am Platz ist. Wollen Sie nur kurz frische Luft schnappen oder Ähnliches, drehen Sie den Becher mit Jetons um, so dass die anderen Spieler wissen, dass Sie in Kürze wieder da sind.

Das No-Go beim Blackjack

Wie bereits erwähnt sollten Sie die Karten beim Blackjack nicht berühren, wenn diese offen ausgeteilt werden. In der Vergangenheit war es tatsächlich üblich, dass die Dealer dem Gast in solch einem Fall auf die Hand schlugen. Das passiert heute zwar nicht mehr, aber Sie erhalten dennoch eine Ermahnung.

Anfängerfehler beim Poker

Beim Poker gibt es indes auch einige Punkte, die Sie beachten sollten. Zunächst ist es nicht gerne gesehen, wenn gutgemeinte Ratschläge verteilt werden. Das ist zwar in einer Home-Runde durchaus einmal akzeptabel – auch wenn meist nicht alle Spieler damit einverstanden sind –, aber im Casino verpönt. Jeder Spieler hat seine eigene Strategie und lässt sich ungern aus dem Konzept bringen. Behalten Sie Ihre Meinung zur besten Vorgehensweise also für sich. Das kann sich zudem auch positiv auf Ihre Gewinne auswirken.

Ebenso gehört es sich nicht, im Casino nach den gefoldeten Karten der Gegner zu fragen. Wer seine Karten zeigen will, zeigt sie. Wer das nicht möchte, hat auch das Recht, diese verdeckt wegzulegen. Respektieren Sie dieses Recht und machen sich mit derlei Aufforderungen nicht unbeliebt.

So sollten Sie Roulette (nicht) spielen

Beim Roulette müssen Sie den richtigen Zeitpunkt des Setzens abpassen. Wenn der Croupier seinen Rechen auf dem Tisch hat, dürfen keine Chips gesetzt werden. Darüber hinaus gehört es sich, die Chips nach Ihrer Wertigkeit zu ordnen – was übrigens auch für die Kartenspiele gilt.

Die Jetons mit dem höchsten Wert gehören gut sichtbar nach oben auf den Stapel, so dass die Mitspieler auch erkennen können, wie viele Chips Sie noch haben. Werden Jetons mit hohem Wert absichtlich versteckt, kann dies sogar bestraft werden.

Vorsicht vor diesem Fehler bei Craps

Versuchen Sie sich am Würfelspiel Craps, sollten Sie darauf achten, nur eine Hand zu benutzen. Das Berühren der Würfel mit beiden Händen ist genauso verboten wie das Verwenden anderer Körperteile – beispielsweise die glücksbringenden Lippen Ihrer Begleitung. Das kann durchaus einen Verweis nach sich ziehen. Zudem wird das Spiel unterbrochen, damit die Angestellten die Würfel auf Unregelmäßigkeiten hin überprüfen können.

Allgemeiner Verhaltenskodex im Casino

Abgesehen von den speziellen Spielen sollten Sie sich natürlich auch allgemein angemessen verhalten. Hilfreich können folgende Verhaltensregeln sein:

  • Lassen Sie den Selfie-Stick zu Hause: In den meisten Casinos ist das Fotografieren nicht gerne gesehen. Das gilt vor allem für andere Besucher, die sich ungern für fremde Fotos ablichten lassen.
  • Telefonieren Sie nicht an den Tischen: Ohnehin sollten Sie das Smartphone während des Casinoaufenthaltes besser ausgeschaltet lassen. Wenn Sie t54%RXelefonieren müssen, stehen Sie vom Tisch auf, um die anderen Gäste nicht zu stören.
  • Beachten Sie den Dresscode: Informieren Sie sich über den Dresscode, bevor Sie zum Casino aufbrechen. In vielen Spielbanken ist die Kleiderordnung mittlerweile etwas lockerer, in anderen jedoch sind die Regeln etwas strenger. Für Männer ist es meist leicht: Hemd, Sakko und schicke Hose. Frauen finden dank schöner Abendkleider aber auch meist das richtige Styling für das Casino.
  • Trinken Sie in Maßen: Wenn Sie beim Glücksspiel Alkohol konsumieren möchten, achten Sie auf ein verträgliches Maß. Es geht um Spaß und darum, dass alle Besucher eine gute Zeit haben. Nicht nur für andere Gäste kann es unangenehm werden, wenn Sie zu viel trinken. Auch die Verluste können sich so unnötig erhöhen.
  • Geben Sie Trinkgeld: In den meisten Ländern wird erwartet, dass Sie dem Dealer ein Trinkgeld geben. Es muss auch nicht viel sein, aber ein, zwei Euro nach einem guten Gewinn bzw. fünf Euro, wenn Sie den Tisch verlassen, sind durchaus angemessen und für jede Person, die ein Casino besucht, sicherlich zu verkraften.

Bei Ahnungslosigkeit ganz einfach nachfragen

Wie Sie sehen, ist ein Casinobesuch mit einigen Regeln verbunden. Wenn Sie sich aber an die gängigsten Regeln halten, steht einem fröhlichen und entspannten Abend nichts entgegen. Dabei sollten Sie keine falsche Scheu haben, die Mitarbeiter um Hilfe zu bitten.

Abgesehen davon, dass diese den Spielbetrieb aufrechterhalten sollen, sind sie dafür da, Ihnen eine gute Zeit zu verschaffen. Sollten Sie dennoch einmal ins Fettnäpfchen treten, merken Sie sich die Regel und starten Sie die nächste Runde.

zum Seitenanfang