besteonlinecasinos.co

Besseres Spiel dank Künstlicher Intelligenz?

Künstliche Intelligenz (KI) wird sich auf fast alle Bereiche des menschlichen Lebens auswirken. Zahlreiche Branchen und Wirtschaftssektoren sind betroffen, darunter auch das Online-Glücksspiel. Unternehmen versuchen aktuell herauszufinden, wie und in welchem Ausmaß sich KI in ihren Bereichen einsetzen lässt. Wir betrachten nun einmal den Einfluss der KI auf das Online-Glücksspiel.

Frau und gerenderter Roboter blicken sich an, drumherum befinden sich Zahlen im Binärcode

Die Verschmelzung von Mensch und Maschine macht auch vor Online-Casinos nicht halt.(Bildquelle)

Vor mehr als 20 Jahren verlor der weltbekannte Schachmeister Garry Kasparov gegen den IBM Computer Deep Blue. In sechs Spielen konnte der Computer Kasparov mit 3,5 zu 2,5 besiegen. Damit wurde eine Zeit eingeläutet, in der die Künstliche Intelligenz nach und nach in unserer Gesellschaft immer wichtiger wurde und wird. Die Transformation der KI wirkt sich dementsprechend auch auf die Glücksspielindustrie sowie Online-Casinos aus.

Wie stark die KI sich seitdem weiterentwickelt hat, ist auch in der Glücksspielbranche erkennbar. Im Januar 2017 hat das Computerprogramm Libratus, das auf Künstlicher Intelligenz basiert, einige der besten Pokerspieler der Welt im Heads-up No Limit Hold’em Poker geschlagen. Die Gegner der KI waren:

  • Dong Kim
  • Daniel MacAulay
  • Jimmy Chou
  • Jason Les

Auf eine Sample Size von 120.000 Händen konnte Libratus mit einer Winrate von 14,7 Big Blind/100 Hände überzeugen. Das entspricht einer sehr hohen Winrate bei einer aussagekräftigen Sample-Size. Aber das ist nur der Anfang des Einflusses der KI auf das Glücksspiel. Auch die Funktionsweise von Casinos wird sich in Zukunft ändern.

Datenanalyse in Casinos soll Umsätze steigern

Einen elementaren Punkt stellt dabei die Analyse des Spielerverhaltens dar. Bereits seit Jahren und Jahrzehnten werden nicht nur in Online-Casinos, sondern auch bei stationären Spielbanken die Gewohnheiten der Spieler ausgewertet. Mit Clubkarten und Treueprogrammen in Kombination mit computergestützten Datenbanksystemen versuchen die Casinos herauszufinden, warum Kunden bestimmte Spiele auswählen, das Spiel wechseln oder mit dem Spielen aufhören.

Über die Daten lassen sich verschiedene Trends erkennen. Beispielsweise können die Casinos schlussfolgern, welche Elemente eines Spiels die Beliebtheit steigern oder wie die Anordnung der Tische im Saal die Auswahl der Spieler beeinflusst. Die Anbieter sammeln und analysieren die Daten, um Spieler langfristig zu binden und die Gewinne zu maximieren. Die Kunden können dabei die Vorteile eines individuelleren Spielerlebnisses oder großzügiger Werbeangebote genießen.

KI-unterstützte Online-Casinos immer häufiger vorzufinden

Die Möglichkeiten im Online-Glücksspiel sind ungleich höher. Nicht nur ein geringer Prozentsatz der Spieler, die Kundenbindungsprogramme und Clubkarten nutzen, können analysiert werden, sondern alle Spieler. Die Aktivitäten der Kunden von Online-Casinos können basierend auf ihren Benutzerkonten verfolgt und analysiert werden.

In Kombination mit einer KI werden dadurch neue Wege sowohl für die Kunden als auch für die Anbieter geebnet. In Zukunft wird eine noch bessere Benutzerfreundlichkeit vorhanden sein, da man als Online-Spieler das Casino virtuell betreten kann. Das Innere des Online-Casinos ist dabei auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden zugeschnitten.

Das System kennt die Lieblingsspiele und offeriert diese auch leicht zugänglich – mit nur einem Klick. Im Vergleich zu einem stationären Casino gewinnt das Online-Casino damit in den Punkten Komfort, Zugänglichkeit und Vertrautheit.

Verbesserter Kundenservice dank KI

Die Künstliche Intelligenz wirkt sich zudem auch auf den Kundenservice aus. Im Vergleich zu den unpersönlichen Bots, die aktuell in einem Großteil der Support-Teams zum Einsatz kommen, werden in Zukunft deutlich bessere Systeme genutzt. Der intelligente Concierge wird nicht nur ausgereifter in der Kommunikation sein, sondern sich auch bestens mit den Präferenzen des Kunden auskennen.

Durch die Masse an gesammelten Daten, die die KI verarbeiten und nutzen kann, sind die Gewohnheiten des Kunden bekannt. In Kombination mit der Kundenkommunikation werden kundenorientierte Lösungen schneller geliefert, und diese sollten aufgrund der Analyse auch effizienter Probleme beheben. Die Vorteile von Chatbots im Kundenservice werden damit effizient ausgenutzt.

KI kann Spielsucht erkennen

In den letzten Jahren hat sich in der Glücksspielindustrie das Bewusstsein für Spielsucht verändert. Auch durch politische Maßnahmen und Lobbygruppen ausgelöst wird der Kampf gegen die Spielsucht besser denn je geführt. Viele Casinos, die an diesem Problem eigentlich verdienen, beteiligen sich ebenfalls an der Förderung von Präventionsmaßnahmen und helfen Spielern, die mit ihrer Sucht zu kämpfen haben.

Jedoch ist es natürlich besser, wenn die Anzeichen von Spielsucht früher erkannt werden, um Maßnahmen rechtzeitig in die Wege zu leiten. Hier kommt die KI ins Spiel. Mittels der Analyse von spielerbezogenen Daten kann die KI problematisches Verhalten und Personen mit entsprechenden Mustern erkennen.

Das Casino wird in solchen Fällen von der Software benachrichtigt, das Benutzerkonto gesperrt und dem Spieler kann Hilfe angeboten werden, bevor es zu einem großen Problem mit der Spielsucht kommen kann.

KI zum Schutz für Casinos

Nicht nur die Spieler können durch eine richtig eingesetzte KI geschützt werden, sondern auch die Casinobetreiber. Die Fähigkeiten zur Datenanalyse und des eigenständigen Lernens der KI können dazu eingesetzt werden, um Spieler ausfindig zu machen, die betrügen.

Im Gegensatz zu stationären Casinos fällt es Online-Casinos schwerer, die Aktionen der Spieler zu beobachten. Zahlreiche Überwachungskameras und Sicherheitspersonal können bei Online-Spielern im Hause nicht eingesetzt werden. Kunden, die online spielen, können so Programme zur Wahrscheinlichkeitsberechnung oder ihre eigenen KI-Bots verwenden, um sich einen Vorteil gegenüber dem Casino zu verschaffen.

Nicht nur das Casino, auch die Spieler, die sich an die Regeln halten, würden davon profitieren, wenn Betrüger schnell erkannt und die Zugriffe verweigert werden. Wir können hier Ähnliches erwarten wie beim Katz- und Mausspiel der Cybersicherheit, bei dem Hacker und Verteidiger sich gegenseitig immer wieder überbieten.

Glücksspielindustrie wird dank KI individueller, sicherer und fairer

Durch den technologischen Fortschritt werden Online Casinos immer weiter an Beliebtheit gewinnen. Allein die Spiele mit Live Dealern sind bereits ein großer Fortschritt in Richtung reales Spielgefühl für die heimischen Online-Zocker gewesen. Früher haben wir uns an Online-Pokertischen mit 16-Bit-Grafik erfreut. Heute können wir einem menschlichen Dealer beim Austeilen der Karten zusehen.

Abgesehen von mehr Realitätstreue und einem immersiven Spielerlebnis werden Online Casinos durch die Nutzung Künstlicher Intelligenz Quantensprünge in der Entwicklung machen. Das gilt sowohl für die Bereitstellung individueller Spieloberflächen als auch für die Benutzerfreundlichkeit.

Gleichzeitig werden die Betreiber den verantwortungsvollen Umgang mit dem Glücksspiel und den Kunden fördern. Als Spieler können wir uns somit auf ein individuelleres, sicheres und faires Glücksspiel freuen.

zum Seitenanfang