besteonlinecasinos.co

IGA-Awards vergeben: Freude bei Mr Green Casino und William Hill

Anfang Februar fand die internationale Gaming-Messe, die ICE, in London statt. Zahlreiche Aussteller aus den verschiedensten Nationen präsentierten Neuheiten und Trends der Branche. Ebenfalls werden auf der ICE in jedem Jahr auch die International Gaming Awards (IGA) verliehen. Die begehrten Preise sind ein echter Gradmesser in der Glücksspielbranche, weswegen die Vergabe der Awards auch einen hohen Stellenwert bei den Unternehmen hat. So einige Anbieter von Online-Casinos oder Softwareentwickler konnten sich über einen Preis freuen. Das Mr Green Casino und der englische Buchmacher William Hill stießen heraus.

Ein Pokal auf rotem Hintergrund.
Bei den IGA-Awards gab es auch 2019 wieder einige glückliche Gewinner.

Mr Green ist das beste Live Dealer Casino

Die Vergabe der IGA-Awards erfolgt durch eine Jury, die die verschiedensten Bereiche der Online-Casinos bewerten. Die Vergabe findet auf der jährlichen Glücksspiel-Messe ICE in London statt. Insgesamt gibt es 25 unterschiedliche Kategorien, in denen Preise vergeben werden. Neben den Kategorien wie Qualität des Kundensupports oder Umfang des Spielangebots ist eine Kategorie das beste Live Dealer Casino. Hier wird bewertet, wie professionell das Live-Segment präsentiert wird. Auch das Design fließt in die Bewertung mit ein.

Gewinner des besten Live Dealer Casinos 2018 wurde das Mr Green Casino. Der Live-Auftritt des schwedischen Anbieters konnte die Jury am meisten überzeugen. Für das Mr Green Casino ist es nicht der erste Award. Bereits in den Jahren 2014 und 2015 erhielt der Anbieter einen IGA-Award. Beide Male wurde Mr Green in der Kategorie Casino Operator ausgezeichnet.

Die erneute Kür mit einem IGA-Award kam bei Jesper Kärrbrink, CEO von Mr Green, entsprechend gut an: „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ein Live Casino an den Start zu bringen, welches es so kein weiteres Mal gibt. Zu diesem Zwecke haben wir eine ganze Reihe an innovativen Produkten und Dienstleistungen kreiert, die sich bahnbrechender Technologien bedienen. Das Feedback unserer Kunden ist fantastisch und wir sind außerordentlich stolz auf diese Auszeichnung. Sie bestätigt uns darin, dass wir in diesem Bereich ein herausragendes Spielerlebnis ermöglichen.“

Gut zu wissen: Das Online-Casino Mr Green (Mr Green Ltd.) mit Hauptsitz in Stockholm in Schweden ist das größte Unternehmen der Mr Green Gruppe und wurde im Jahr 2007 gegründet. Das Online-Casino bietet neben einem Live Casino auch Slots, Sportwetten und Bingo an. Im Jahr 2017 konnte Mr Green einen Umsatz von rund 121,4 Millionen Euro verzeichnen.

Bekannte Kooperationspartner für Mr Green

Diese besondere und nun auch offiziell ausgezeichnete Qualität des Live Casinos wird von dem Anbieter Mr Green durch hochkarätige Partnerschaften gesichert und bereitgestellt. So gehört zu der Liste der Kooperationspartner unter anderem Evolution Gaming. Die erfolgreiche Zusammenarbeit spiegelt sich auch im Design wieder, schließlich passen die Spiele von Evolution Gaming perfekt in das Gesamtbild von Mr Green. Der Entwickler Authentic Games gehört ebenfalls auf die bekannte Liste. Durch Live-Feeds wird ein besonders authentisches Spielgefühl beim User erzeugt. Man fühlt sich beinahe so wie in einer echten Spielbank.

Einer der größten Kooperationspartner ist aber das Unternehmen NetEnt. Zusammen haben die Unternehmen eine innovative, virtuelle Spielstätte entwickelt, das Live-Beyond-Casino. Hier befinden sich die Spieler in einem virtuellen exklusiven Ambiente in einem Penthouse, in dem sie ihre Einsätze platzieren können. Beide Unternehmen übernahmen für die Entwicklung jeweils die Hälfte der entstandenen Kosten. Mr Green sicherte sich gleichzeitig eine einjährige exklusive Nutzung des Live-Beyond-Casinos. Der schwedische Anbieter bleibt also auch in der Entwicklung nicht stehen.

Doppelter Grund zum Jubeln bei William Hill

Selbstverständlich gab es abseits von Mr Green aber noch zahlreiche andere Gewinner bei der diesjährigen der IGA-Awards auf der ICE in London. So hatte das britische Unternehmen William Hill allen Grund zur Freude. Zum einen erhielt der britische Buchmacher die Auszeichnung als bester Sportwettenanbieter 2018. Zum anderen konnte sich William Hill aber auch über die Preisvergabe an Mr Green freuen. Schließlich halten die Briten mittlerweile rund 90 Prozent des schwedischen Unternehmens. Eine vollständige Übernahme des Unternehmens scheint nur eine Frage der Zeit zu sein.

Die Auszeichnung der Skandinavier ist also gleichzeitig auch eine indirekte Auszeichnung für William Hill. Der englische Anbieter William Hill versucht durch die sukzessive Übernahme sein eigenes Casino-Portfolio zu erweitern. Aktien des Unternehmens Mr Green sind neuerdings auch nicht mehr an der Börse handelbar.

Zu den weiteren Gewinnern der IGA-Awards gehörten unter anderem auch der Anbieter Casumo (Bestes Online-Casino 2018) und der aus dem TV bekannte Anbieter LeoVegas (Bestes mobiles Casino 2018). Bester Entwickler der Branche 2018 wurde das Unternehmen Play’ N Go. Der Entwickler Yggdrasil sicherte sich den Preis für die beste Innovation 2018. Bis zur Vergabe der IGA-Awards im nächsten Jahr wird sicherlich einiges passieren. Kaum eine Branche entwickelt sich schließlich derartig schnell wie die des Online-Glücksspiels.

zum Seitenanfang